Samstag, März 10, 2012

Traumkugel-Workshop in der Glücksfabrik


Heute nachmittag ging es mit der kleinen Madame zur Glücksfabrik nach Erbach- und dort durfte sie sich dann ihre eigene Traumkugel/ Schneekugel zusammenstellen:




Ein Blick durch die Vitrinen...


ein Blick auf den "Wühltisch"



Nachdem nun das Loch zum Auffüllen im Boden geschlossen wurde,
und der separate Deckel ausgeteilt wurde,

war bei der kleinen Madame schnell die Entscheidung
für 2 Engel gefallen...



Dann Warten auf den Schnee... und evt. Glitzer...


Dieses Bekleben durften nur die Großen... damit die Kugel auch richtig hält-
dann den Deckel drauf, trocknen lassen und fertig war der Workshop.
Das Befüllen wird leider von anderen in der Fabrik unter der kommenden Woche
durchgeführt... in einer Woche wird die finalisierte Traumkugel dann nach Hause geschickt-man kann sie auch wahlweise abholen....


So sehen dann die kleinen lüla Glückskitz-Traumkugeln aus.

Unserer kleinen Madame hat der Workshop richtig Spaß gemacht.
Für mich wäre die richtige Füllung nicht dabei gewesen... aber man darf auch gerne eigene Sachen zum Befüllen mitbringen, sie müssen einfach nur wasserfest sein. Schade war auch, daß man die Kugel nicht selbst befüllen kann... das wäre auch interessant gewesen.

Euch allen ein schönes Wochenende!

Schöne Grüße aus dem Odenwald,
Dorothee


Kommentare:

Wohnqueen hat gesagt…

Hallo Dorothee,
ich habe grade deinen Blog entdeckt. Find ich ja lustig, ich komme auch aus dem ODW, lebe nun aber seit fast 5 Jahren in Niedersachsen.
Die Glücksfabrik kenn ich! TOLL!!

GGLG Hanna

Jasper hat gesagt…

hallo,

wir kennen uns vom blogertreffen aus köln. wir waren auch die ganze zeit zusammen!! :) es gibt auch zwillingsflohmärkte, aber wo, damit habe ich mit mit einem kind noch nicht beschäftigt. ich freu mich
für euch.

gruß claudia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...