Montag, Januar 30, 2017

Mein 12tel - Blick im Januar 2017

Auch in diesem Jahr möchte ich bei Tabea wieder mitmachen. Ich hoffe, ich kann es durchziehen, steht dieses Jahr unter vielen vielen Veränderungen....
aber ich möchte es zumindest versuchen.
Die Auswahl ist schwierig, inzwischen stellt man gewisse Anforderungen an das Motiv.... nachdem ich nun den Weiher, unsere Bergkirche und unseren Apfeldorn im Garten ausgewählt habe, wollte ich gerne mal in eine andere Ecke des Dorfes gehen... aber da führt mich irgendwie kein Weg dran vorbei... mußte es somit ein Motiv auf meiner etwas ausgedehnten Hunderunde sein, das müßte klappen. Pragmatismus....


Ich habe mich für dieses Motiv entschieden... ich bin gespannt, was wir zusammen so alles entdecken werden.


Ich freue mich auf eine Neues Jahr mit dem neuen Motiv und mit Euch!

Schöne Grüße aus dem Odenwald,
Dorothee

Kommentare:

mamimade hat gesagt…

Ein vielverbrechendes Motiv. Ich freue mich auf das Jahr mit dir!
LG
Susanne

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Bäumchen in viel Grün.... immer gut!

Pia Verena hat gesagt…

Da dürfen wir gespannt sein, was der Baum alles verdeckt im Laufe des Jahres.
L G Pia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...